Danke an alle TestamentsspenderInnen!

Die Österreicher haben gemeinnützige Organisationen im Vorjahr mit rund 60 Millionen Euro in Form von Testamentsspenden unterstützt – ein neuer Höchststand hierzulande. Dies zeigt eine aktuelle Erhebung des Fundraising Verbands Austria. Als Zeichen des großen Danks und der Anerkennung pflanzte „Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament“ heute im Schlossgarten Schönbrunn symbolisch Vergissmeinnicht-Pflanzen. CONTRAST sagte damit gemeinsam mit den 78 Mitglieder-Organisationen DANKE an ihre Testamentsspender. Mit ihren Vermächtnissen ermöglichen sie wichtige gemeinnützige Projekte und gestalten so die Zukunft für kommende Generationen mit.

Vertreter der Mitgliederorganisationen von Vergissmeinnicht vor der Gloriette in Schönbrunn
Das Leitungsteam von CONTRAST pflanzt Vergissmeinnicht